Vorkommen

Aus Anno 1800-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Anno 1800-Wiki < Spielwelt < Vorkommen


In Anno 1800 bietet jede der beiden Regionen verschiedene Arten von Vorkommen. Wenn ein Neues Spiel gestartet wird, erhalten die Inseln zufällig ihre Werte.

Eisenerz.png

Die Anzahl der Vorkommen hängt davon ab, auf welchem Schwierigkeitsgrad gespielt wird. Alternativ lässt sich in den Einstellungen aber auch die Häufigkeit einstellen. Im Spiel werden die entsprechenden Ressourcen dann links unten über der Minimap angezeigt. Wenn man mit der Maus über die einzelnen Symbole fährt, sieht man, um was es sich handelt.


Da die Fruchtbarkeiten das Wichtigste sind, worauf man zu Beginn achten sollte, sind die Vorkommen das zweitwichtigste. Denn gerade dann, wenn man die späteren Stufen der Bevölkerung erreicht wird es unabdingbar Inseln mit den entsprechenden Vorkommen zu besiedeln. Wer hätte denn auch nicht gerne vier Eisenminen und drei Kohleminen auf einer Insel, um die Industrie dort aufzuziehen?


Navigation — Übersicht der Vorkommen
Alte Welt Lehm.pngLehmEisenerz.pngEisenKohle.pngKohleZink.pngZinkKupfer.pngKupferZement.pngZementÖl.pngÖl
Neue Welt Banane.pngBananenLehm.pngLehmGolderz.pngGoldÖl.pngÖl

▲ Seitenanfang ▲