Season Pass

Aus Anno 1800-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Anno 1800-Wiki < Erweiterungen < Season Pass
Season Pass.png
Season Pass
Season Pass Packshot.png
Informationen


Preis: 24.99 Euro


Plattform: PC (Uplay, Steam, Epic Games Store)


Entwickler: Ubisoft Blue Byte Studio Mainz


Publisher: Ubisoft

Der Season Pass für Anno 1800 wurde am 15. April 2019 über die Anno Union angekündigt und ist seit der Veröffentlichung des Spiels am 16. April 2019 erhältlich. Zum Umfang des Season Passes gehören drei große Erweiterungen, die im Laufe des Jahres erscheinen werden.


Der bereits erschienene DLC Der Anarchist ist nicht Bestandteil des Season Pass und kann nur durch den Besitz der Deluxe- oder Pioneer-Edition erworben werden.
Siehe dazu: Anno 1800 kaufen



Inhalte


Season Pass Inhalte.png
  • Gesunkene Schätze - Die erste große Erweiterung, die für Anno 1800 erscheinen wird und eine neue Europa-Session mit sich bringen wird.
  • Botanica - Ein Traum für alle, die gerne sammeln und Musik hören. Denn der Botanische Garten wird neue Items zum Ausstellen mit sich bringen und der Musikpavillon lässt das Herz eines jeden Annoholikers mit alten Soundtracks höher schlagen.
  • Die Passage - Die wohl mit größter Spannung erwatete Erweiterung. Es geht in die Arktis, mit neuen Spielelementen, Einflüssen und natürlich auch neuen Produktionskreisläufen!
  • Zwei neue Firmenlogos (bereits verfügbar)
  • Ein Häftlings-Portrait (bereits verfügbar)


Season Pass kaufen

Der Season Pass kostet 24,99 Euro und ist erhältlich via:


Systemanforderungen


Minimum - 1080p, Geringe Voreinstellung @ 30 FPS


  • Prozessor: Intel i5-2500K @ 3.3 GHz oder AMD FX 6350 @ 3.9 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 660 @ 2 GB oder AMD Radeon R7 260X @ 2GB
  • RAM: 8 GB


Minimum - 1080p, Geringe Voreinstellung @ 60 FPS


  • Prozessor: Intel i5-4460 @ 3.2 GHz oder AMD Ryzen 3 1200 @ 3.1 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 670 @ 2 GB oder AMD Radeon R9 270X @ 2 GB
  • RAM: 8 GB


Empfohlen - 1080p, Hohe Voreinstellung @ 30 FPS


  • Prozessor: Intel i5-4690K @ 3.5 GHz oder AMD Ryzen 5 1400 @ 3.2 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 770 @ 4 GB oder AMD Radeon R9 285 @ 2 GB
  • RAM: 8 GB


Empfohlen - 1080, Hohe Voreinstellung @ 60 FPS


  • Prozessor: Intel i5-4690K @ 3.5 GHz oder AMD Ryzen 5 1500X @ 3.5 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970 @ 4 GB oder AMD Radeon R9 290X @ 4 GB
  • RAM: 8 GB


Sprachen

Anno 1800 ist in folgenden Sprachen erhältlich:


Sprache Interface Audio Untertitel
20pxEnglisch Tick.png Tick.png Tick.png
20pxDeutsch Tick.png Tick.png Tick.png
20pxFranzösisch Tick.png Tick.png Tick.png
20pxRussisch Tick.png Tick.png Tick.png
20pxItalienisch Tick.png X.png Tick.png
20pxSpanisch Tick.png X.png Tick.png
20pxPolnisch Tick.png X.png Tick.png
20pxChinesisch Tick.png X.png Tick.png
20pxJapanisch Tick.png X.png Tick.png


Kritik


Die Ankündigung des Season Pass führte zu Kritik von manchen Vorbestellern, die sich mehr Transparenz gewünscht hätten. Immerhin ist der Pass nicht Teil der Deluxe- oder Pioneer-Edition.


Bereits bei Anno 2205 mussten sich Blue Byte einiges an Kritik gefallen lassen. Auch dort gab es einen Season Pass, in dem alle noch erscheinenden Erweiterungen enthalten sein sollten. Jedoch wurde der letzte DLC zum Frontiers DLC umgewandelt - für den bei der Veröffentlichung Geld trotz Pass verlangt wurde. Nachdem man sich die Kritik zu Herzen nahm, wurde die letzte Erweiterung kostenlos - bis dahin hatten einige aber auch schon wieder Geld ausgegeben. In der Folge musste man sich an den Support wenden, um sein Geld zurück zu bekommen.


▲ Seitenanfang ▲