Blaupausen

Aus Anno 1800-Wiki
Version vom 25. Mai 2019, 16:46 Uhr von DerSkotschir (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Anno 1800-Wiki < Gebäude < Blaupausen
Blaupausen.png

Eine der wohl besten Neuerungen ist die Einführung des Blaupausen-Modus. Dieser erlaubt es euch, Gebäude bereits dort aufzustellen, wo ihr sie haben wollt, ohne, dass ihr direkt die Ressourcen dafür ausgeben müsst. Blaupausen haben außerdem keine Unterhalts- oder Arbeitskraftkosten. Ihr erstellt also eine Blaupause und blockiert dadurch den Platz, um so besser planen zu können. Zu einem späteren Zeitpunkt kann das Gebäude dann - mit den entsprechenden Baumaterialien errichtet werden. Dies ermöglicht es, beispielsweise schon ganze Städte am Anfang des Spiels zu planen.


Besonders hilfreich ist es jedoch auch, wenn es darum geht, Farmen zu platzieren und deren Felder optimal an den gegebenen Platz anzupassen. Wenn eine Farm als Blaupause gesetzt wird, können bereits alle Module als Blaupause gesetzt werden. Selbiges gilt übrigens auch für den Zoo und das Museum.


Um ein Gebäude als Blaupause zu setzen, muss es jedoch vorher ganz normal freigeschaltet werden. Man hat also nicht automaitsch Zugriff auf alle Gebäude, die es im Spiel gibt.


Aktiviert werden kann der Blaupausen-Modus unten rechts, unter den Gebäuden. Alternativ lässt sich auch die Taste "V" drücken, die hier als entsprechendes Kürzel dient. Sollte der Blaupausen-Modus ausgeschaltet sein, ihr habt aber nicht genug Ressourcen, um ein Gebäude bauen zu können, wird es automatisch als Blaupause gesetzt. In den Einstellungen kann der Modus aber auch komplett ausgeschaltet werden.


▲ Seitenanfang ▲